aktuelles

Hier findet ihr die Termine, zu denen ihr einfach vorbei kommen könnt.

Mrz
27
Mi
Veranstaltungsgruppe
Mrz 27 um 19:00

das fz* hat wieder eine Veranstaltungsgruppe – juhu.
Wir haben uns als Gruppe neu formiert und haben lust, die vielfältigsten Veranstaltungen miteinander zu planen.
Das geht von Film zeigen über Ausstellungen und Vorträge organisieren über Lesungen und Erzählabende und und…
Wir würden gern einen regelmässigen Filmabend „statt Tatort“ an jedem 2.Sonntag im Monat
und bei Flips und Tee all die Filme zeigen, die wir schon immer mal sehen wollten….
Wir starten am Sonntag, 14.mai um 20:15 Uhr
Unsere Gruppe ist offen für alle FLTI*Personen, die lust auf diese Ideen oder weitere haben.
Wir treffen uns an jedem Filmabend um 18:00 Uhr und und jeden 4.Mittwoch um 19:00 Uhr im fz*.
Wir freuen uns auf euch

Apr
6
Sa
Polychore Café für geflüchtete und nicht geflüchtete Frauen
Apr 6 um 11:00 – 13:30

Polychore 2: Kultur mit geflüchteten Frauen
Musik –Tanz – Kultur – Film – Theater

Sie möchten singen, tanzen, kunsthandwerken, ins Kino, ins Theater, in ein Konzert oder eine Ausstellung gehen?

Kommen Sie zum Frauen-Café!
Wir planen und realisieren gemeinsam!

Jeden ersten Samstag im Monat, 11 bis 13:30 Uhr

Thema am 07.04.18
Porträtmalerei 1
„Augen, Nase, Mund, das Gesicht ist rund“
Zeichnen macht Spaß – wir probieren es aus!
Apr
10
Mi
Orgaplenum
Apr 10 um 19:00 – 21:00

wir reden über alles was an orgasachen in so einer selbstverwalteten Struktur so anfällt. wir machen aber auch inhaltliche nachberreitung vom offenen plenum,
alle* die Lust haben sich an der Struktur des fz* zu beteiligen sind herzlich willkommen

Apr
11
Do
Feministischer Eltern-Plausch für FLTI*
Apr 11 um 20:30 – 22:00

Liebe Frauen*Lesben*Trans*Inter*,

mit dem feministischen Eltern-Plausch wollen wir einen Raum schaffen, in dem wir eigene Vorstellungen von *Mutterschaft* reflektieren, uns austauschen, über eigene Handlungsstrategien nachdenken, diese mit einer (queer)feministischen Perspektive gesamtgesellschaftlich einordnen, hinterfragen und Alternativen entwickeln.
Welche Bedeutung haben geschlechtliche Sozialisation, eigene Geschichte und gesellschaftliche Positionierung für meine Handlungsspielräume als *Mutter*?
Wo scheitere ich, was macht mir Angst, was gelingt?
Wie können wir uns gegenseitig unterstützen, vernetzen und feministische Ziele verfolgen? 
Das können Themen sein. Im Mittelpunkt stehen dabei unsere jeweils eigenen Erfahrungen, die wir im wertschätzenden Austausch miteinander teilen wollen.
Eingeladen sind alle FLTI*, die sich als *Mütter* und/ oder Bezugspersonen verstehen.
Treffpunkt ist immer am zweiten Donnerstag im Monat von 20.30-22.00 Uhr im fz* (im Grethergelände, Faulerstr. 20). Die kommenden Termine sind: 8.11., 13.12., 10.1..
Wir freuen uns auf alle die kommen, ihr müsst euch nicht anmelden. Eine kurze Rückmeldung, dass ihr plant zu kommen, wäre für uns trotzdem schön.
Annabelle und Lena
Rückmeldungen bitte an eine dieser Adresse: tentare@gmx.at oder lenag@posteo.de

Apr
14
So
Veranstaltungsgruppe
Apr 14 um 19:30 – 20:15

das fz* hat wieder eine Veranstaltungsgruppe – juhu.
Wir haben uns als Gruppe neu formiert und haben lust, die vielfältigsten Veranstaltungen miteinander zu planen.
Das geht von Film zeigen über Ausstellungen und Vorträge organisieren über Lesungen und Erzählabende und und…
Wir würden gern einen regelmässigen Filmabend „statt Tatort“ an jedem 2.Sonntag im Monat
und bei Flips und Tee all die Filme zeigen, die wir schon immer mal sehen wollten….
Wir starten am Sonntag, 14.Mai um 20:15 Uhr
Unsere Gruppe ist offen für alle FLTI*Personen, die lust auf diese Ideen oder weitere haben.
Wir treffen uns an jedem Filmabend um 18:00 Uhr und und jeden 4.Mittwoch um 19:00 Uhr im fz*.
Wir freuen uns auf euch

„Sofa-statt-Tatort-Kino“
Apr 14 um 20:15

Wir, die Veranstaltungsgruppe, zeigt an jedem 2.Sonntag im Monat, auf Sofas
bei Flips und Tee all die Filme, die wir schon immer mal sehen wollten….

welcher Film gezeigt wird, seht ihr kurz vorher hier:

Apr
24
Mi
Veranstaltungsgruppe
Apr 24 um 19:00

das fz* hat wieder eine Veranstaltungsgruppe – juhu.
Wir haben uns als Gruppe neu formiert und haben lust, die vielfältigsten Veranstaltungen miteinander zu planen.
Das geht von Film zeigen über Ausstellungen und Vorträge organisieren über Lesungen und Erzählabende und und…
Wir würden gern einen regelmässigen Filmabend „statt Tatort“ an jedem 2.Sonntag im Monat
und bei Flips und Tee all die Filme zeigen, die wir schon immer mal sehen wollten….
Wir starten am Sonntag, 14.mai um 20:15 Uhr
Unsere Gruppe ist offen für alle FLTI*Personen, die lust auf diese Ideen oder weitere haben.
Wir treffen uns an jedem Filmabend um 18:00 Uhr und und jeden 4.Mittwoch um 19:00 Uhr im fz*.
Wir freuen uns auf euch

Mai
4
Sa
Polychore Café für geflüchtete und nicht geflüchtete Frauen
Mai 4 um 11:00 – 13:30

Polychore 2: Kultur mit geflüchteten Frauen
Musik –Tanz – Kultur – Film – Theater

Sie möchten singen, tanzen, kunsthandwerken, ins Kino, ins Theater, in ein Konzert oder eine Ausstellung gehen?

Kommen Sie zum Frauen-Café!
Wir planen und realisieren gemeinsam!

Jeden ersten Samstag im Monat, 11 bis 13:30 Uhr

Thema am 07.04.18
Porträtmalerei 1
„Augen, Nase, Mund, das Gesicht ist rund“
Zeichnen macht Spaß – wir probieren es aus!
Mai
8
Mi
Orgaplenum
Mai 8 um 19:00 – 21:00

wir reden über alles was an orgasachen in so einer selbstverwalteten Struktur so anfällt. wir machen aber auch inhaltliche nachberreitung vom offenen plenum,
alle* die Lust haben sich an der Struktur des fz* zu beteiligen sind herzlich willkommen

Mai
9
Do
Feministischer Eltern-Plausch für FLTI*
Mai 9 um 20:30 – 22:00

Liebe Frauen*Lesben*Trans*Inter*,

mit dem feministischen Eltern-Plausch wollen wir einen Raum schaffen, in dem wir eigene Vorstellungen von *Mutterschaft* reflektieren, uns austauschen, über eigene Handlungsstrategien nachdenken, diese mit einer (queer)feministischen Perspektive gesamtgesellschaftlich einordnen, hinterfragen und Alternativen entwickeln.
Welche Bedeutung haben geschlechtliche Sozialisation, eigene Geschichte und gesellschaftliche Positionierung für meine Handlungsspielräume als *Mutter*?
Wo scheitere ich, was macht mir Angst, was gelingt?
Wie können wir uns gegenseitig unterstützen, vernetzen und feministische Ziele verfolgen? 
Das können Themen sein. Im Mittelpunkt stehen dabei unsere jeweils eigenen Erfahrungen, die wir im wertschätzenden Austausch miteinander teilen wollen.
Eingeladen sind alle FLTI*, die sich als *Mütter* und/ oder Bezugspersonen verstehen.
Treffpunkt ist immer am zweiten Donnerstag im Monat von 20.30-22.00 Uhr im fz* (im Grethergelände, Faulerstr. 20). Die kommenden Termine sind: 8.11., 13.12., 10.1..
Wir freuen uns auf alle die kommen, ihr müsst euch nicht anmelden. Eine kurze Rückmeldung, dass ihr plant zu kommen, wäre für uns trotzdem schön.
Annabelle und Lena
Rückmeldungen bitte an eine dieser Adresse: tentare@gmx.at oder lenag@posteo.de